Weihnachten in Afrika

Sitten, Riten und Legenden aus allen Erdteilen

Kenia: Ziege als Festschmaus

An Heiligabend kommt die Familie zu einem großen Festmahl zusammen. Danach wieder aufzuräumen ist Sache der Kinder. Auch für die Dekoration des Hauses ist der Nachwuchs zuständig.

Am 25. Dezember wird traditionell eine Ziege geschlachtet und deren Fleisch unter den Familienmitgliedern aufgeteilt. Anschließend gehen die Kenianer von Haus zu Haus und wünschen sich gegenseitig frohe Weihnachten, bevor bis in den Morgen hinein getanzt und gesungen wird.


Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: