Weihnachten in Asien

Sitten, Riten und Legenden aus allen Erdteilen

Irak: Freudenfeuer vorm Haus

95 Prozent der irakischen Bevölkerung sind Muslime. Die wenigen Christen im Land entzünden am Heiligabend Freudenfreuer vor ihren Häusern.

Brennt das Feuer vollständig nieder, verheißt das für die Familie Glück. Die Kinder lesen biblische Geschichten, während die anderen Kerzen halten und die Szene beleuchten. In der Kirche trägt der Geistliche ein rotes Kissen mit einer Figur des Christkindes. Danach segnet er einen der Gläubigen durch eine kurze Berührung. Die Berührung wird nun unter den Gläubigen weitergegeben, so lange bis jeder in den Genuss des Segens gekommen ist.


Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: