Weihnachten in Asien

Sitten, Riten und Legenden aus allen Erdteilen

Iran: Neue Kleider für die Kinder

In dem islamischen Staat machen sich die Christen zu Weihnachten keine Geschenke. Allein die Kinder werden beschert, indem sie neue Kleider erhalten, die sie dann auch am 25. Dezember tragen.

Nach der Messe wird das traditionelle Gericht "harasa" (Eintopf mit Huhn) gereicht. Ein großer Festschmaus, schließlich haben die Gläubigen seit dem 1. Dezember gefastet und fast einen Monat auf Fleisch, Eier, Milch und Käse verzichtet.


Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: