Weihnachten in Europa

Sitten, Riten und Legenden aus allen Erdteilen

Österreich: Unterhimmel - Hier wohnt das Christkind

Tatsächlich: Das Christkind wohnt mitten unter uns! Genauer gesagt in Oberösterreich in Unterhimmel, einem Ortsteil des Städtchens Christkindl, das in der Nähe von Steyr liegt. Dort residiert es, in Wachs gegossen, in der Wallfahrtskirche "Zum gnadenreichen Christkindl im Baum unterm Himmel". Und dies seit vielen hundert Jahren!

Zu Ende des 16. Jahrhunderts kaufte der tiefgläubige und von epileptischen Anfällen geplagte Kapellmeister Ferdinand Sertl ein aus Wachs geformtes Christkind und versteckte es in einem Fichtenstamm über Wald am Rande der felsigen Hochterrasse über dem Steyrufer. Als ihn bald keine Anfälle mehr plagten, schrieb er dies der Statue und einem Gnadenbild der heiligen Familie zu. Bald erhielt der Ort immer stärkeren Zulauf, und so baute man rund um den Baum eine hölzernen Kapelle.

Den Grundstein für die heutige Kapelle legte der Abt Anselm Angerer aus Garsten am 16. April 1708. Der ursprüngliche Fichtenstamm bildet auch heute noch den Mittelpunkt des Altars. Darum rankt sich ein Wolkengebilde mit einem offenen Himmel. Der als Erdball gestaltete Tabernakel des Altars fällt dem Besucher sofort ins Auge.

Quelle: Tourismusverband Steyr


Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: