Weihnachten in Europa

Sitten, Riten und Legenden aus allen Erdteilen

Portugal: Vor der Kirche brennt ein Baumstamm

Weihnachten in Portugal wird in der Hauptsache nicht anderes gefeiert als in Mitteleuropa. Auf dem Land hat sich teilweise noch ein Brauch gehalten, wonach nach der Mitternachtsmesse an Heiligabend vor der Kirche ein Baumstamm verbrannt wird. Die Menschen stehen um das Feuer, unterhalten und wärmen sich.

Zur Messe kommen die Gläubigen mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen für das Christkind, die vor der Krippe niedergelegt werden. Das Weihnachtsessen besteht unter anderem aus Stockfisch, Kurbiskrapfen, Brotteigkrapfen und einem Getränk aus Wein mit Honigrosinen und Zimt.


Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: