Weltmeisterschaft der Nikoläuse

ClauWau: Der rote Wahnsinn im Engadiner Bergdorf Samnaun

Bereits zum neunten Mal in Folge treffen sich Weihnachtsmänner aus aller Welt, um an einem Wochenende im verschneiten Samnaun ihre Kräfte zu messen und die besten ihrer Art zu küren. Vom 27. bis 28. November 2009 sieht das Engadiner Bergdorf wieder rot. Weiße Rauschebärte schwirren durch die Straßen und auch Begegnungen mit fliegenden Santas sind sehr wahrscheinlich; denn einmal mehr findet „ClauWau – die 9. Weltmeisterschaft der Nikoläuse“ statt.

Das internationale Teilnehmerfeld misst sich in den Kriterien Kreativität, Geschicklichkeit, Sportlichkeit, Schnelligkeit und natürlich Charme, der einem echten Nikolaus erst die richtige Würze verleiht. Getestet werden diese Talente in zunftgetreuen Disziplinen wie Lebkuchenverzieren, Eseltrekking, Kaminklettern, Santa-Biathlon und Flying Santa. Auch stimmliches Volumen muss ein Nikolaus haben, das zeigt das Santa-Karaoke, sowie geografische Kenntnisse, überprüft durch Santa Travel – denn was nützen die schönsten Geschenke, wenn sie falsch zugestellt werden?

Für rote Bäckchen und Stimmung unter den Zuschauern sorgen die Unterhaltungsband „Chue Lee“, der ClauWau-Ball am Freitagabend und natürlich das rege Samnauner Nachtleben nach den Wettbewerben, wenn Weißbärte und Elfen gemeinsam Party machen! Nikolausbräuche haben eine langjährige Tradition weltweit. In Samnaun ist dies das ClauWau. Am Vorabend des 6. Dezembers verkleiden sich Kinder als Kläuse oder Schmutzlis und ziehen mit Kuhglocken ausgerüstet von Haus zu Haus. Zur Adventszeit wartet Samnaun dann mit der besinnlichen Waldweihnacht (24. Dezember) auf, gefolgt vom knalligen Silvesterplausch (31. Dezember) zum Jahreswechsel, mit der ersten Schlittelpartie 2010 weit nach Mitternacht.

Alles Weitere findet man unter www.Clauwau.com.




Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: