Vorweihnachtliche Magie

Wiener Adventzauber im Rathauspark wieder geöffnet

Der Wiener Adventzauber, der jetzt wieder geöffnet ist, baut auf Tradition und wird von Jahr zu Jahr stets weiter entwickelt. Neue Attraktionen kamen hinzu, dennoch werden die traditionellen Werte gepflegt und geben dem Wiener Adventzauber sein ursprüngliches Flair.

Der Wiener Adventzauber und der traditionsreiche Wiener Christkindlmarkt, der bereits vor 700 Jahren seinen Ursprung hatte, sind mit jährlich mehr als drei Millionen Besucherinnen und Besuchern ein touristisches Leitprojekt und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Besucher und Freunde des Wiener Adventzaubers dürfen sich in diesem Jahr wieder auf viele vorweihnachtliche Highlights freuen: mit der Erweiterung des 2009 neu erstellten Lichtkonzeptes wurden etwa im Rathauspark zusätzliche Akzente gesetzt, 2010 kommt eine stimmungsvolle Lichtshow dazu.

Eines ist fix – mit seinem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm bleibt der Wiener Adventzauber als Europas kinderfreundlichster Weihnachtsmarkt der Treffpunkt von Jung und Alt. Seit nunmehr 25 Jahren wird hier alles geboten, was Kinderherzen höher schlagen lässt: basteln und backen, mit dem Ringelspiel oder Christkindls Express fahren, Märchenerzähler zuhören oder einmal einen Blick in ein Studio werfen.

Der Rathauspark auf den beiden Seiten des Christkindlmarktes gilt als Treffpunkt aller, die auf der Suche nach vorweihnachtlicher Magie sind. Wenn es langsam dunkel wird, wird der Rathauspark mit seinen geschmückten Bäumen zum beliebten Treffpunkt für Freunde, Bekannte und natürlich auch Pärchen. Der „Herzerlbaum“ spielt dabei schon in mancher Liebesgeschichte eine wichtige Rolle.

Die liebevoll gestalteten Dekorationen des Parks – von den Pavillons über die Torbögen bis hin zu den weihnachtlich verzauberten Bäumen – laden zum gemütlichen Flanieren und Verweilen ein. Bäume, geschmückt mit „Zuckerstangerln“, Eiskristallen, goldenen Eichenblättern, Laternen, Christbaumkugeln und vielem mehr, verwandeln den Rathauspark zu einem einzigartigen Weihnachtsmärchen.

Hier gibt es Zeit, um einmal dem vorweihnachtlichen Stress zu entrinnen. Wolkenpostamt, internationales Adventsingen und Turmbläser Sie dürfen keinesfalls beim Wiener Adventzauber fehlen: das Wolkenpostamt, wo Sonderstempel und Weihnachtsmarken erhältlich sind, die Krippenausstellung in den Arkaden und das Adventsingen internationaler Chöre in den Festsälen des Wiener Rathauses.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: