Große Krippen-Sonderausstellung

Pitztal in Tirol: Der älteste Krippenverein der Welt wird 150 Jahre alt

Der älteste Krippenverein der Welt, der „Weihnachtskrippe-Gesellschaftsverein Wenns“ feiert sein 150jähriges Jubiläum. Über 350 Krippen aller Stilrichtungen wurden seitdem im vorderen Pitztal in Tirol handgefertigt. Etwa 70 dieser liebevoll gestalteten alpenländischen und orientalischen Krippen können von heute, 8. Dezember, bis zum 6. Februar 2011 bei der großen Krippen-Sonderausstellung in Wenns bewundert werden.

Im Jahre 1860 gründeten 38 Krippenfreunde im Pitztaler Ort Wenns den „Weihnachtskrippe-Gesellschaftsverein Wenns“, der – nach bisherigem Wissensstand – nachweislich als ältester Krippenverein der Welt gilt. Seitdem ist viel geschehen: heute sind es über 160 Mitglieder, die in 150 Jahren mehr als 350 Wenner Krippen erschaffen haben. Die meisten der alten, handgeschnitzten Werke sind bis heute noch erhalten.

Anlässlich des Jubiläums wurden davon die schönsten 70 zusammengetragen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Sonderausstellung „150 Jahre Krippenverein Wenns“ gibt Einblicke in die detailverliebte Schaffenskraft der Wennser Vereinsmitglieder und Krippenkünstler und zeigt Krippenkunst aus allen Zeiten und Stilrichtungen.

Vielfältiges Schaffen der Krippenkünstler

Das Jubiläum bietet gleichzeitig den perfekten Rahmen für den 95. Tiroler Landeskrippentag, der am 8. Dezember mit einem feierlichen Festgottesdienst in der Pfarrkirche Wenns ausgerichtet wird. Weitere Punkte im Fest-Programm: Die Eröffnung der Ausstellung und eine ganz besondere Buchpräsentation. Die Festschrift wird anlässlich des Jubiläums als Buch präsentiert. Mit dem klangvollen Titel „Ein Stern ging auf – 150 Jahre Krippenverein Wenns“ spiegelt das Werk das vielfältige Schaffen der Krippenkünstler wider und dokumentiert mit über 100 Krippenfotos sowie vielen interessanten Begebenheiten die traditionsreiche Historie des Vereins. Weitere Informationen gibt es unter www.krippenverein-wenns.com.

Eine Weihnachtskrippe in jede Familie

Krippenbauen ist im Pitztal eine echte Volkskunst, die in der Bevölkerung aus Überzeugung und viel Liebe zur Krippe entstanden ist. Auch heute noch wird das kulturelle Leben in Wenns durch die Krippenbewegung geprägt. Hauptaufgabe und erklärtes Vereinsziel ist deshalb die Pflege, Instandhaltung und Aufstellung der Krippen im öffentlichen Bereich und die Umsetzung des Krippengedankens: „In jede Familie eine Weihnachtskrippe“ und „Altes bewahren und Neues schaffen“. Durch eine aktive Vereinsarbeit bleibt der älteste Krippenverein der Welt jung und begeistert auch die junge Generation für die Wennser Krippen.

Weitere Informationen zum Jubiläum, Programm und dem Krippenverein gibt es unter www.krippenverein-wenns.com oder unter www.pitztal.com.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: