Winterzauber in Basel

Ein neuer Stern leuchtet in der drittgrößten Stadt der Schweiz

Seit Ende November – während der gesamten Weihnachtszeit schon – bringt der Basler Winterzauber den Messeplatz zum Strahlen; und die Lichter funkeln sogar noch bis zum 31. Dezember weiter. In diesem Jahr öffnete der Winterzauber erstmals seine Tore.

Besucher aus Basel, der Region, der Schweiz sowie dem Ausland erleben einen winterlich gestalteten Markt, der landesweit seinesgleichen sucht. Der Basler Winterzauber, das ist auf rund 6500 Quadratmetern ein wärmendes Lichtermeer mit Pagodenzelten, Riesenrad, märchenhafter Eisbahn, Glühwein, Raclette, Krustenbraten und viele weitere Köstlichkeiten sowie einem umfangreichen musikalischen Programm auf der Winterzauberbühne. Ganz nach dem Motto: „staunen – erleben – genießen“.

Ob als Familie, zusammen mit Freunden oder Arbeitskollegen, ob kulturell interessiert oder aufs Genießen aus, der Basler Winterzauber bietet Gästen jeden Alters in der oft grauen und hektischen Zeit am Ende des Jahres eine Vielzahl von Attraktionen und unvergessliche Erlebnisse.

Zum Basler Winterzauber gehört eines der größten und modernsten mobilen Riesenräder Europas, bestückt mit beheizten Luxus-Kabinen, in denen die Fahrgäste die Aussicht mit einem „Cüpli“ (ein Glas Champagner) genießen können. Das Riesenrad ist das strahlende Wahrzeichen des Basler Winterzaubers.

Außerdem gibt es eine märchenhafte Eisbahn, auf der die Schlittschuhläuferinnen und -läufer auf verschlungenen Eiswegen durch einen romantischen Winterwald kurven können. Vom beleuchteten Eisweiher aus führen die Wege vorbei an Tannenbäumen bis zu einer langen Eisbar. Diese ist für Nichtschlittschuhläufer auch von einer anderen Seite erreichbar. Schlittschuhe können vor Ort gemietet werden.

Die Bühne ist das Herzstück des Basler Winterzaubers: Insgesamt werden hier an 37 Tagen über 400 Produktionen stattfinden: Pop, Gospel und Folk, Singer und Songwriter, Jazz und Klassik, Comedy und Lesungen oder Märchen und Weihnachtsgeschichten aus aller Welt. An Silvester und den Tagen davor wird zudem ein besonderes Theater auf die Bühne gezaubert: „Dinner for One“ in einer Basler Adaptation mit Charlotte Heinimann und Roland Herrmann, eine Eigenproduktion des Basler Winterzaubers.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: