„Glitzernde Glanzlichter“

Weihnachtsmärkte stimmen auf das Christfest ein

Wenn der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein durch die Städte zieht, tausende von Lichtern in den Straßen eine festliche Atmosphäre zaubern und bald Schnee leise vom Himmel rieselt, dann ist Advent. Wo kann man das besondere Flair der Vorweihnachtszeit besser spüren als auf einem der vielen Weihnachtsmärkte. Auf den Seiten von Global Christmas finden Sie alle Informationen zu den Märkten, die in wenigen Tagen öffnen und die Zeit des Wartens auf das Christkind verkürzen.

Immer mehr Besucher strömen auf die vielen Weihnachtsmärkte in Deutschland oder den Nachbarländern und lassen sich von der besonderen Atmosphäre sowie den alten Traditionen und den regionalen Spezialitäten bezaubern. „Klassiker“ und erlesene Märkte wie der Nürnberger Christkindlesmarkt, der Frankfurter Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg oder der Regensburger Christkindlmarkt auf dem Neupfarrplatz haben nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. In der Barockstadt Bamberg – als Unesco-Welterbe ausgezeichnet – ist neben dem Weihnachtsmarkt auf dem Maximiliansplatz und der in der Fußgängerzone der Krippenweg ein Muss.

Althergebrachte Handwerkskunst

Unter den vielen Märkten in Österreichs Bundeshauptstadt Wien sticht der Weihnachtsmarkt vor Schloss Schönbrunn hervor, der Kulisse wegen. Die Vorfreude auf das Christkind vereint sich auf dem Kultur- und Weihnachtsmarkt im Ehrenhof des Schlosses in besonderer Art mit althergebrachter Handwerkskunst. Auf das 15. Jahrhundert geht der Christkindlmarkt auf dem Domplatz in Salzburg zurück. Heute lockt er mit seinem unverfälschten Erscheinungsbild Millionen Besucher aus aller Welt an. Bereits 1815, zu Goethes Zeiten, schlenderten die Besucher über den Weihnachtsmarkt in Weimar.

Oder darf es etwas weiter im Norden sein? Der historische Weihnachtsmarkt in Hamburg gehört ebenfalls zu den Highlights unter den Weihnachtsmärkten. Der Schweriner Weihnachtsmarkt, „Der Stern im Norden“, stimmt rund um den imposanten Backsteindom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns auf das Weihnachtsfest ein. Und bereits jetzt hat im Kopenhagener Vergnügungspark Tivoli wieder der alljährliche Weihnachtsmarkt geöffnet, in diesem Jahr erstmals mit einem russischen Dorf.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: