Klingende Bergweihnacht

Stimmungsvoller Adventmarkt in Seefeld in Tirol

In der einzigartigen Atmosphäre des Tiroler Bergwinters wird die stillste Zeit im Jahr zum Erlebnis. Jung und Alt können die festliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest genießen und eintauchen in die adventliche Atmosphäre der fünf Orte der Olympiaregion Seefeld.

In Seefeld lädt der traditionelle Adventmarkt in der Fußgängerzone mit liebevoll dekorierten Hütten im Tiroler Blockhausstil zum Bummeln und Genießen ein. Von schmackhaften Köstlichkeiten bis zu regionalem Kunsthandwerk wird den Besuchern untermalt von den Klängen der Seefelder Weisenbläser alles geboten, was echt und authentisch ist. Kinder stellen in der Bastelstube nach Herzenslust Weihnachtsschmuck und Geschenke her oder schreiben im „Engerlpostamt“ an das Christkind.

Den Höhepunkt beim diesjährigen „Romantischen Advent in der Olympiaregion Seefeld“ bildet vom 13. bis 15. Dezember 2011 die „Klingende Bergweihnacht“. Zur Einstimmung werden am 13. Dezember ab 17 Uhr im glanzvoll beleuchteten Pavillon mit Weisenbläsern traditionelle Krippen- und Hirtenspiele aufgeführt. Ebenso verzaubern der Jugendchor Roppen „The Voices“ und Natalie Holzner die Besucher im tief verschneiten weihnachtlichen Kurpark. Durch das Programm führt Ingo Rotter.

Am 14. Dezember findet ab 20 Uhr in der WM-Halle die große Weihnachtsgala mit Stargast Andreas Gabalier, Sigrid & Marina, Alpenbrass Tirol und Landfunk Tirol statt. Die weltweit bekannten Kastelruther Spatzen präsentieren mit ihrer „Kastelruther Weihnacht“ ein Konzert der Extraklasse am 15. Dezember um 20:00 Uhr in der WM Halle in Seefeld. In einer 2,5-stündigen Aufführung, gekrönt mit einem beeindruckenden Bühnenbild, können die Besucher den romantischen und unverwechselbaren Melodien der Volksmusikstars lauschen.

Kapellenwanderungen in Leutasch

Begleitet von Bantl Hans, geht es mit Fackeln, Laternen und adventlicher Musik los. Dabei erfährt man allerlei Wissenswertes über die 19 Kapellen im Leutaschtal. Hier werden Erinnerungen an Weihnachten wie anno dazumal wach. Alle Kapellenwanderungen sind mit anschließender Einkehr zum Kennen lernen heimischer Köstlichkeiten. Jede Kapellenwanderung wird von einer Gesangs- oder Musikgruppe begleitet, die mit Advent-Hirtenliedern und Bläserweisen die Teilnehmer auf die Weihnachtszeit einstimmt.

Zur Friedensglocke

Die kleinen Orte der Olympiaregion Seefeld bezaubern mit ganz individuellen Adventprogrammen, die man sonst nirgendwo findet. So wandert man in Mösern auf dem Friedenswanderweg mit sieben Stationen der Friedensglocke entgegen. Besonders im Advent erinnert Sie mit ihrem herrlichen Klang als größte freistehende Glocke im Alpenraum an Frieden und gute Nachbarschaft. Dörfliche Gemeinschaft und Tiroler Brauchtum wird bei den Adventveranstaltungen in Reith und Scharnitz groß geschrieben

Es gehört zum Advent wie der Schnee zum Winter, das „Krippele schaun“. Und auch dieses Jahr kann man in Seefeld wieder allerhand Krippen bestaunen und zwar am 4. Dezember im Olympia Sport- und Kongresszentrum. Und wer ein bisschen Glück hat, kann sogar eine der wunderschönen Krippen gewinnen! Für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung (Stubenmusik) am Sonntag ab 14 Uhr ist gesorgt.

Der Eintritt ist frei, natürlich werden freiwillige Spenden gerne entgegen genommen. Weitere Informationen unter: www.krippenverein-seefeld.at.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: