Mit Volldampf ins Geschenke-Depot

Kulinarik und Weihnachtstimmung bei Fahrten mit der Südlimburgischen Eisenbahn

Die Südlimburgische Eisenbahn im niederländischen Grenzgebiet zu Deutschland macht im Advent „ordentlich Dampf“: Freunde alter Dampflokomotiven können zu gemütlichen Winterfahrten ins niederländische Valkenburg einsteigen und bekommen bei dieser Gelegenheit Einblicke in das Geschenkdepot des Weihnachtsmannes.

Im Advent schnaubt der nostalgische Weihnachtsexpress der Südlimburgischen Dampfeisenbahngesellschaft jeden Samstag und Sonntag ab dem historischen Bahnhof Simpelveld, an der Strecke Aachen-Maastricht gelegen, in die Weihnachtsstadt Valkenburg (Provinz Limburg). Die Fahrgäste können ihren Ausflug mit einem Bummel durch die Stadt, einer Wanderung zur hochgelegenen Schlossruine oder einem Besuch der unterirdischen Weihnachtsgrotten kombinieren.

Feinschmecker begeben sich bei Gusto auf die kulinarische Route d´Amuse, die durch das malerische Valkenburg führt und an der fünf renommierte Restaurants liegen. In diesen ausgewählten Lokalitäten werden den Gästen exquisite kleine Gerichte aufgetischt. Nach einem ereignisreichen Tag in Valkenburg geht die Fahrt in plüschigen 1. Klasse-Sitzen zurück durch das verträumte limburgische Hügelland zum Bahnhof in Simpelveld.

Geschenke-Depot des Weihnachtsmanns

Am 17. und 18. Dezember kann man im Bahnhof Simpelveld einen Blick in das Geschenkedepot des Weihnachtsmanns, der zur Vorweihnachtszeit hier einen Stützpunkt hat, werfen. Von Simpelveld aus sorgt er dafür, dass alle Kinder rechtzeitig mit Geschenken versorgt werden. Er hat eine eigene Wohnung im Bahnhof, wo man ihn besuchen kann. Zudem wird ein festliches Rahmenprogramm organisiert. Das Geschenke-Depot ist von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und gratis für jeden geöffnet, der ein gültiges Zugticket besitzt.

Wintertraumfahrten

Der glitzernde Abschluss der Saison sind die Wintertraumfahrten. In luxuriösen 1.-Klasse-Abteilen geht die Reise durch das romantische Hügelland. Endstation ist Valkenburg. Die Dampfheizung macht die Abteile mollig warm. Im jahreszeitlich dekorierten Bahnhof Simpelveld können die Zuggäste ihre Tour bei Glühwein, Kakao und leckerem Kuchen im nostalgischen Bahnhofsrestaurant ausklingen lassen oder das Bahnhofsgelände erkunden. Die Wintertraumfahrten finden am 26., 28., 29. und 31. Dezember 2011 sowie am 4. und 5. Januar 2012 ab dem Bahnhof Simpelveld statt.

Tickets und Infos

Die Tickets für die Fahrten mit der Dampfeisenbahn, den unterirdischen Weihnachtsmarkt sowie die Route d´Amuse sind im Bahnhof Simpelveld, beim Schaffner im Zug, auf der Internetseite der ZLSM und an allen deutschen Vorverkaufsstellen sowie in allen deutschen Ticketshops erhältlich.

Ausführlichere Informationen, Preise, Abfahrtszeiten sowie weitere Angebote auf: www.zlsm.de.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: