Gebackener Karpfen mit Dill-Champignons

Zutaten

1 küchenfertiger Karpfen
(ca. 1,5 kg)
Salzl
Pfeffer
2 Scheiben Weißbrot
80 g Butter
500 g Champignons
1 Zwiebel
4 EL tockener Weißweint
1 Becher Crème fraîche (175g)
1 Bund Dill
Zitronenspalten
Petersilie

Karpfen waschen und trocken tupfen. Innen und außen salzen und pfeffern. Weißbrot entrinden, fein zerkrümeln. Karpfen in die Fettpfanne des Backofens legen. Brotkrümel darauf verteilen. 50 g Fett schmelzen und den Karpfen damit beträufeln. Bei 200 Grad C ca. 20 Minuten backen. Inzwischen die Champignons vierteln. Die Zwiebeln würfeln. Restliches Fett erhitzen. Zwiebelwürfel darin anbraten. Champignons zugeben und andünsten. Weißwein und Crème fraîche unterrühren. 5 Minuten garen. Abschmecken. Gehackten Dill unterheben. Karpfen auf einer Platte anrichten. Mit Zitrone und Petersilie garnieren.
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde.
Pro Portion ca. 610 kcal / 2550 Joule.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: