Blätterteigtaschen Zweierlei

Zutaten

1 P. TK-Blätterteig mit je 300 g
Mehl
Brokkoli-Füllung:
80 g Brokkoli
Salz
1 TL grob gehackte Pinienkerne
2 TL Crème fraîche
1/2 zerdrückte Knoblauchzehe
frisch gemahlener Pfeffer
Lachs-Garnelen-Füllung
50 g Räucherlachs
50 g gegarte Tiefseegarnelen
50 g Doppelrahmfrischkäse
1/2 Bund gehackter Dill
1/2 TL Honig
1 Messerspitze abgeriebene Schale einer unbeh. Zitrone
1/2 TL Zitronensaft
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Ei

Teigplatten nebeneinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen. Für die Brokkoli-Füllung Brokkoli auftauen lassen, in Stücke schneiden und in wenig leicht gesalzenem Wasser etwa drei Minuten kochen. Brokkolie abgießen und kalt abspülen. Pinienkerne ohne Fetzugabe in einer Pfanne leicht rösten. Alle Zutaten für die Brokkolie-Füllung verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Lachs-Garnelen-Füllung den in feine Streifen geschnittenen Lachs und die restlichen Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blätterteigplatten etwas flacher rollen (nur in eine Richtung rollen, sonst geht der Teig nicht mehr richtig auf). Sterne oder Herzen ausstechen. Restliche Teigabschnitte übereinander legen (nicht verkneten), in einer Richtung ausrollen und ausstechen. Auf die Hälfte der Figuren etwa einen einen TL Brokkolie- oder Lachs-Garnelen-Füllung geben. Teigränder mit Eiweiß bestreichen ( Seiten nicht, sonst geht der Teig nicht gleichmäßig hoch). Restliche Figuren auflegen und die Teigränder andrücken. Sterne und Herzen auf ein mit kaltem Wasser benetztem Blech legen. Teigränder mit einer Gabel festdrücken. Figuren mit verquirltem Eigelb bestreichen. Blech in einem auf 225 Grad C vorgeheiztem Backofen schieben und 10 bis 15 Minuten goldgelb backen.
Dazu: Cocktailsoße und Feldsalat oder Ruccola, mit Garnelen garniert. .
Ca. 24 Stück.
Pro Stück ca. 40 kcal.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: