Backpflaumen im Hasenfilet

Zutaten

10 getrocknete Pflaumenl
(ohne Stein)
1/8 l Rotwein
2 ungespickte Hasenrücken
(ca. 600 g)
weißer Pfeffer
3 EL Butter
1 Dose Pfifferlinge
(ca. 525 ml)
Salz
1 EL Mehli
100 g Schlagsahne
250 g grüne Bandnudeln


Pflaumen in Rotwein drei Stunden einweichen. Hasenfilets von den Knochen lösen. Mit Pfeffer einreiben. Jeweils 5 Pflaumen nebeneinander auf zwei Filets legen. Darauf die anderen zwei Filets. Mit Küchengarn zusammenbinden. Fett erhitzen und Filets darin rundherum in 15 Minuten braten.
Abgetropfte Pfifferlinge (Brühe auffangen) kurz mit erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets warm stellen.
Mehl im Fond anschwitzen und mit dem Pilzwasser ablöschen. Sahne einrühren, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Rotwein abschmecken.
Bandnudeln in Salzwasser 12 Minuten kochen. Abtropfen lassen.Hasenfilets in dicke Scheiben schneiden und auf vier Tellern anrichten.
Nudeln auflegen und etwas Soße und Pfifferlinge daraufgeben. Restliche Soße extra dazu reichen.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit)
Pro Portion ca. 780 kcal / 3240 Joule



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: