Linsen-Spätzle-Eintopf

Zutaten

150 g geräucherter Späck
1 EL Pflanzenfett
1 große Gemüsezwiebel
2 l Fleischbrüche
300 g getrocknete braune Linsen 1TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Bund Suppengemüse
1 Bund glatte Petersilie
2 EL Rotweinessig
1/2 TL Ingwer ( gemahlen )
2 EL Tomatenmark
2 Cabanossi ( a 200 g )
400 g Spätzle (aus dem Kühklregal)

1. Speck in kleine Würfel schneiden. Das Fett im Suppentopf erhitzen, den Speck darin auslassen.

2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zum Speck geben, andünsten.

3. Mit der Brühe auffüllen, Linsen zugeben und mit Pfeffer würzen. Alles etwa 25 Minuten köcheln.

4. In der Zwischenzeit das Suppengemüse waschen, putzen und klein schneiden. In den Topf geben und alles weitere 10 Minuten köcheln.

5. Petersilie waschen, trockentupfen und, bis ein paar Blättchen, fein hacken, in die Suppe streuen. Mit Essig, Ingwer und Tomatenmark würzen.

6. Die Cabanossi in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit den Spätzle in den Topf geben und 10-15 Minuten ziehen lassen.

7. Den Eintopf mit Petersilienblättchen bestreut servieren. · Getränk: kühles Pils · Pro Portion: 690 kcal/2900 kj



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: