Paprikaschoten gefüllt, auf Sauerkraut

Zutaten

2 Zwiebeln
1 EL Butterschmalz
1 TL Zucker
1 Glas Sauerkraut
(ca. 700 g Abtropfgewicht)
5 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
4 große rote Paprikaschoten
Salz
Pfeffer
600 g Rotbarschfilet
1 EL Öl
1 EL Kapern
2 Scheiben Toastbrot
2 Eier
1 EL Zitronensaft
50 g geriebener Parmesankäse
50 g Butterflöckchen
1 P TK-Kartoffeltaler (450 g)
Fett zum Braten

Zwiebeln abziehen und fein hacken. Butterschmalz erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln und Zucker darin anschwitzen. Sauerkraut zugeben, kurz andünsten, mit etwas Wasser angießen. Wacholderbeeren und Lorbeerblätter hinzufügen. Zugedeckt 15 Minuten Köcheln lassen, zuletzt mit Sal und Pfeffer abschmecken.
Paprikaschoten waschen. längs halbieren, putzen und trocken tupfen. Backofen auf 200 G C vorheizen. Fisch kalt abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Übrige Zwiebeln im heißen Öl anschwitzen. Die Kapern hacken. Toastbrot entrinden und klein schneiden. Fisch mit Eiern, Zwiebeln, Kapern, Brotkrumen und Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer würzen..
Sauerkraut in eine Auflaufform geben, Paprikahälften mit der Fischfarce füllen und auf das Sauerkrautbett setzen. Parmesankäse und Butterflöckchen über den Fisch streuen. Im Ofen eta 40 Minuten überbacken. Kartoffeltaler nach Packungsanweisung in einer Pfanne in Fett braten. Fertige Paprikaschoten mit Sauerkraut und Kartoffeltalern servieren.
Variation: Selbstverständlich können Sie auch andere Kartoffelvarietäten dazu reichen, wei z.B. selbstgemachte Bratkartoffeln.
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Pro Portion ca. 900 kcal / 3790 Joule



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: