Putenschnitzel in Erdnusspanade

Zutaten

800g kleine Kartoffeln
Salz
2 Stangen Lauch
100g Austernpilze
200g Erdnüsse
4 Putenschnitzel ( a 150g )
Pfeffer
4 EL Mehl
2 Eier
100 ml Öl
1 EL Zitronensaft
2 EL Butterschmalz

1. Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser garen.

2. Lauch waschen, putzen und schräg in Ringe von etwa 1 cm schneiden. Die Pilze abreiben und in Stücke von etwa 2,5x1,5 cm schneiden.

3. Erdnüsse sehr fein hacken. Fleisch waschen, trockentupfen, leicht salzen und pfeffern. Fleisch mit Mehl bestäuben, dann in verquirlten Eiern wenden und mit den Erdnüssen panieren.

4. Pilze in 2 EL heißem Öl kräftig anbraten, aus der Pfanne nehmen und den Lauch in 1 EL Öl andünsten, salzen, pfeffern, mit den Pilzen mischen und mit Zitronensaft abschmecken.

5. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin bei mittlerer Temperatur von jeder Seite etwa 4 Minuten goldbraun braten.

6. Die Kartoffeln abgießen und in heißem Butterschmalz rundum leicht goldbraun rösten.

7. Schnitzel mit dem Gemüse und den Kartoffeln servieren. · Getränk: halbtrockener Riesling · Pro Portion: 905 kcal / 3800 kj



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: