Rinderschmorbraten mit Zwetschgen

Zutaten

1 Glas Zwetschgen
(ca. 720 g)l
1 kg Rinderschmorbraten
Salz
Pfeffer
3 EL Ölt
2 Zwiebeln
1/4 l Rotwein
1 Stange Zimt
500 g Schalotten
3 EL Soßenbinder für dunkle Soßen
Für die Klöße:
1 Packung gekochte Klöße
Salz


Zwetschgen abtropfen lassen. Den Saft auffangen. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl erhitzen. Fleisch rundherum anbraten. Gewürfelte Zwiebeln kurz mit anbraten. Rotwein und 1/8 l Saft angießen. Tomatenmark und Zimt unterrühren. Im geschlossenen Topf 2 Stunden schmoren. Schalotten schälen, 15 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.
Fleisch herausnehmen. Mit Alufolie abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Soßenbinder in den Bratenfond einrühren. Aufkochen lassen. Zwetschgen 5 Minuten in der Soße erhitzen. Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit Schalotten und Zwetschgen anrichten. Fleisch mit etwas Soße überziehen. Rest extra reichen. Kloßteig nach Anweisung zubereiten. Kleine Klöße abstechen und in reichlich Salzwasser garen. Abgetropft zum Fleisch servieren.
Zubereitungszeit: ca. 2 1/2 Stunden.
Pro Portion: ca. 960 kcal / 4030 Joule



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: