Eierküchlein mit Räucherlachs

Zutaten

3 Eier
5 EL Schlagsahne
3 TL Butter
300 g Räucherlachs
1 Bund Schnittlauch
4 EL Crème fraîche
1 Stück (30 g) Meerrettich


Eier und Sahne mit dem Schneebesen gut verrühren. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig 4 dünne Eierkuchen backen. Die Küchlein mit Lachs füllen und auf Tellern anrichten. Schnittlauch waschen, klein schneiden und unter die Crème fraîche rühren und dazu reichen. Meerrettich schälen und grob darüber raspeln. Nach Belieben mit Forellenkaviar garnieren.
4 Portionen
Pro Portion ca. 245 kcal.



Weihnachtsmärkte

Wir haben sie! Die Termine der wichtigsten Weihnachtsmärkte rund um den Globus: